Kick-off für GRETA in Schleswig-Holstein

©annie spratt, unsplash

Mit einer Kick-off - Veranstaltung laden das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) und das ver.di-Forum Nord, unterstützt vom Wirtschaftsministerium SH am 26. Mai von 13.30 bis 15.30 Uhr zu einem GRETA-Webinar ein. Es richtet sich insbesondere an Weiterbildungseinrichtungen und Lehrende.

Vorgestellt wird das Kompetenzerfassungsprojekt GRETA, das allen Lehrenden die Möglichkeit bietet, sich intensiv mit den eigenen Stärken und Fähigkeiten, dem eigenen Portfolio als Dozentin, Trainer, Kursleiterin zu beschäftigen. Weiterbildungseinrichtungen können mithilfe der Kompetenzbilanzierung ihrer Dozent*innen zur Sicherung der Qualität ihrer Angebote beitragen.
Die einzelnen Instrumente werden erörtert und konkrete Einsatzfelder aufgezeigt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch und der Klärung von Fragen.

In GRETA werden Konzepte und Instrumente zur Anerkennung von Kompetenzen Lehrender in der Erwachsenen- und Weiterbildung entwickelt und angewendet. Die GRETA-Produkte werden als wichtiger Beitrag gesehen, um den Status der Lehrenden und der Weiterbildung insgesamt aufzuwerten, die Professionalität des Lehrpersonals zu erhöhen und einen nachhaltigen Beitrag zur Professionalisierung in der Erwachsenen- und Weiterbildung zu leisten. Der besondere Mehrwert der entwickelten Konzepte und Instrumente besteht in einer – im Feld der Erwachsenen- und Weiterbildung bisher nicht dagewesenen – trägerübergreifenden Zusammenarbeit zugunsten der Professionalitätsentwicklung von Weiterbildner*innen.

Seit Ende April ist Schleswig-Holstein nach Sachsen die zweite Erprobungsregion von GRETA.
Die Koordinierung übernimmt das ver.di-Forum Nord.

 Anmeldung bei Ralf Kulessa: ralf.kulessa@verdi-forum.de

 

zusätzliches ANGEBOT: Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzwei Webinare zur Vorstellung des GRETA PortfolioPlus für Lehrende