Lernen bedeutet zu wachsen,

sich zu erweitern und schöpferisch zu sein. Es ist eines unserer grundlegenden Bedürfnisse. Lebensbegleitendes Lernen fördert die Entwicklung von Identität und Selbstwertgefühl, initiiert bürgerschaftliche Teilhabe und Mitgestaltung, sichert berufliche Qualifikation und erhöht die langfristige Beschäftigungsfähigkeit. In Verbindung mit anderen Maßnahmen wirkt es einem Fachkräftemangel entgegen. Bildung und Weiterbildung tragen dazu bei, das für eine erfolgreiche persönliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung erforderliche Wissen, die fachlichen Kenntnisse sowie soziale und methodische Kompetenzen sicher zu stellen.

 
„Weiterbildung ist ein Schlüsselfaktor für die Frage, ob unseren mittelständischen Unternehmen, die Schleswig-Holsteins Wirtschaftsstruktur prägen, auch in Zukunft noch die Fachkräfte zur Verfügung stehen, die sie brauchen. Deshalb werbe ich gern für die Weiterbildungsangebote in Schleswig-Holstein - nutzen Sie sie!"

Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein