Digital kompetent

Medea

MEDEA steht  für: Medienkompetenz – Erfahrungsgeleitet –  Arbeitsintegriert

Dahinter verbirgt sich eine Möglichkeit der onlinebasierten Bilanzierung digitaler Kompetenzen.
Im Forschungs- und Beratungsprojektes MEDEA wurden Vorgehensweisen und Instrumente entwickelt, um Beschäftigte konkret und wirksam in der Weiterentwicklung ihre Kompetenzen zu unterstützen.

Die MEDEA-Qualifizierung zur arbeitsintegrierten und erfahrungsgeleiteten Förderung von digitalen Kompetenzen lässt sich in allen Branchen und in Unternehmen und Organisationen verschiedenster Größen umsetzen. Unabhängig vom Stand der Digitalisierung.

Mehr dazu auf der MEDEA-Webseite:
https://digital-kompetent-werden.de/