Anerkennung von Berufskompetenzen trotz fehlender Dokumente mit der Qualifikationsanalyse

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 09/11/2022
10:00 - 11:30

Kategorien


Das Anerkennungsverfahren bei fehlenden oder unvollständigen Unterlagen ist im Rahmen des Anerkennungsgesetzes unter §14 BQFG gesetzlich verankert. Die Qualifikationsanalyse (QA) als Verfahrensinstrument ist für die nicht-reglementierten, dualen Ausbildungsberufe etabliert. Wie läuft ein solches Verfahren und welche Akteure sind involviert? Wo steht die QA im Vergleich zu anderen Kompetenzfeststellungsverfahren (z.B. Valikom)? Welche Anknüpfungspunkte gibt es zwischen der ProfilPASS-Beratung und dem Informationsbedarf zu sonstigen geeigneten Verfahren? In diesem Workshop für ProfilPASS-Beratende wird Daniela Wiemers vom Bundesinstitut für Berufsbildung das Verfahren vorstellen und aktuelle Anknüpfungspunkte gemeinsam mit den Teilnehmenden diskutieren.

Informationen und Anmeldung