Die 200 besten OER-Quellen
Das Logo der Top 200 Quellen für Open Educational Resources. Grafik von Jula Henke, Agentur J&K – Jöran & Konsorten, veröffentlicht unter der Lizenz CC-BY 4.0 DE

Die 200 besten OER-Quellen

Die Top-200-Liste ist ein Kooperationsprojekt von was-ist-oer.de und der OERcamps.

Die Liste führt 200 besonders empfehlenswerte Quellen zu OER auf und wird stetig ergänzt. Die Quellen befassen sich mit unterschiedlichen Oberthemen wie Bilder, OER-Unterrichtsmaterial, MOOCs, Audio und Video.

OER steht für Open Educational Resources. Dieser Begriff umfasst Materialien für das Lehren und Lernen, die unter freier Lizenz wie Creativ Commons offen genutzt und frei weiterverwendet werden können. Mehr dazu erfährt man auf was-ist-oer.de.

Schreibe einen Kommentar